Welches Bauteil hält am Haus wie lange?

Bauteil Nutzungsdauer
Wände und Decken 80 bis 100 Jahre
leichte Trennwände 40 Jahre
Dachstuhl (Holz) 80 bis 100 Jahre
Kaminkopf 20 bis 30 Jahre
Ziegeleindeckung 30 bis 50 Jahre
Betondachsteine 40 Jahre
Bitumendach 20 Jahre
Dachentwässerung, Fallrohre (Kupfer) 30 bis 40 Jahre
Außenwandputz 20 bis 30 Jahre
Außenanstrich 10 bis 15 Jahre
Holz im Außenbereich (Anstrich) 20 bis 30 Jahre
Zinkbleche 30 Jahre
Fassade mit Dämmung 30 bis 50 Jahre
Haustür 30 bis 50 Jahre
Fenster 30 bis 40 Jahre
Innenwandputz 50 Jahre
Innentüren 30 bis 50 Jahre
Tür- und Fensterbeschläge 20 Jahre
Heizkessel 10 bis 15 Jahre
Heizkörper, Stahltank 15 bis 20 Jahre
Elektroinstallation 30 Jahre
Sanitärinstallation 15 bis 20 Jahre
Bodenfliesen 20 bis 40 Jahre
Parkett 20 bis 30 Jahre
Textilbeläge 7 bis 10 Jahre
Holztreppe (innen) 30 bis 50 Jahre
Sanitärarmaturen 8 bis 15 Jahre
Badewanne 20 bis 30 Jahre

Alle Angaben sind Durchschnittswerte. Beeinflussende Faktoren wie Materialqualität, Herstellung und Einbau, Pflege und Wartung, regional unterschiedliche Witterungseinflüsse und Nutzungsverhalten der Bewohner eines Gebäudes können zu gewissen Abweichungen führen.