Schnittstellen zwischen Wand und Dach kritisch prüfen

Bei der Errichtung eines Hauses gibt es diverse kritische Übergangsbereiche, die es besonders zu begutachten gilt. So eine Schnittstelle treffen wir z.B. beim Übergang zwischen Wand und Dach an. Unsachgemäßes Arbeiten führt gerade in diesem Bereich zu ärgerlichen Baumängeln und zu kostenfressenden Wärmeverlusten. Ein äußerst günstiger Zeitpunkt, die kritischen Anschlusspunkte zu überprüfen, ist der, bevor die Dachverschalung angebracht wird.

Dachrinnen und etwaige Kamineinfassungen sind noch vor der Dacheindeckung zu installieren. Der Spengler sorgt mit seiner Handwerkskunst indes dafür, dass die Dichtigkeit der Dachhaut garantiert wird. Darüber hinaus übernimmt er auch die Montage der Schneefanggitter auf der fertigen Dachdeckung.